Beschilderung

Die Beschilderung am Weserradweg

Mit Leichtigkeit ans Ziel

Auf dem Weserradweg müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie sich verfahren. Trotz der manchmal sehr weiten ländlichen Abschnitte werden Sie auf Ihrer Route eine ausreichende Beschilderung finden können. Sie müssen sich einfach an dem einprägsamen Logo des Weserradwegs halten, welches einen Radfahrer abbildet, der an einem Fluss entlang fährt, in welchem steht „Die schönste Reise entlang der Weser“. Nur vereinzelt gibt es noch Strecken, wo die Beschilderung etwas weitläufiger ist. Mit einer Fahrradkarte, welche Sie auf alle Fälle bei Ihrer Radreise dabei haben sollten, ist es jedoch kein Problem, diese Abschnitte zu meistern.

Auf manchen Strecken kann es dazu kommen, dass sich der Weserradweg mit anderen Radrouten kreuzt oder diese parallel verlaufen. Dies kann manchmal etwas verwirren, aber auch Lust auf interessante Ausflüge machen.